Der Bildungsplan des Landes Baden-Württemberg, der zum Zentralabitur hinführt, ist auch für die FES Lahr verbindlich.

Das Gymnasium der FES Lahr bietet einen sprachlichen und einen naturwissenschaftlichen Zweig.

Ab dem Schuljahr 2012/13 wurde der gymnasiale Zug in ein 9jähriges Gymnasium, beginnend mit Klasse 5, umgewandelt.

Für alle gilt: Ab Klasse 5 wird die Fremdsprache Englisch unterrichtet, in Klasse 6 kommt wahlweise Latein oder Französisch hinzu.

Ab Klasse 8 ermöglicht das Gymnasium der FES den Schülerinnen und Schülern die Wahl zwischen dem sprachlichen und dem naturwissenschaftlichen Profil: im sprachlichen Zug mit der dritten Fremdsprache (Latein oder Französisch - je nach Wahl in Klasse 6) und im naturwissenschaftlichen Zug mit dem Profilfach NwT (Naturwissenschaft und Technik).

Kompetenz ist mit der Bildungsplan-Reform 2004 zu einem zentralen Begriff der Schule ganz allgemein geworden. Über die Wissensinhalte hinaus umfasst er auch Fähigkeiten und Fertigkeiten, um Situationen und Aufgaben bewältigen zu können.

Im Gymnasium der FES Lahr wird der sozialen Kompetenz (z.B. Teamfähigkeit) neben der fachlichen Kompetenz (z.B. Umgang mit modernen Medien, Fähigkeit zur Präsentation selbst erarbeiteter Themen, strukturiertem Lernen) ein hoher Stellenwert zugemessen.

FES - Entlassfeier 2014 38

IMG 4901

IMG 4264