Auch im Informationszeitalter halten wir ein Grundgerüst an verstandenem Orientierungswissen für unabdingbar.

Die Realschule der FES vermittelt eine vertiefte und erweiterte Allgemeinbildung.

Englisch ist erste Fremdsprache (ab Klasse 5). Neben Technik und dem Fach "Mensch und Umwelt" ist Französisch ein Wahlpflichtfach ab Klasse 7.

Der mittlere Bildungsabschluss schafft die Voraussetzungen für Berufe mit gehobenem Anspruch an Leistungsbereitschaft, Selbstständigkeit und Verantwortung oder für aufbauende schulische Bildungswege bis zur Hochschulreife.

Die Realschule will jungen Menschen helfen, gemäß ihrer Begabung ihren Platz im Leben zu finden. Lebenszuversicht und Friedensliebe, Beziehungsfähigkeit und Verantwortung sind angestrebte Einstellungen.

JungsR9

realschule3

FES - Sportfest63