Tag der offenen Tür

Sonnenschein und viele Besucher – der Tag der offenen Tür am 15. Februar war ein echter Höhepunkt im Jahresprogramm an der FES. Wie jedes Jahr stellten die einzelnen Klassen in ihren Zimmern die Ergebnisse aus der vergangenen Projektwoche vor. Viele Eltern nutzten deshalb die Chance, der Schule an diesem Tag einen Besuch abzustatten um die Werke ihrer Kinder zu bewundern. Spannend war u.a. eine Podiumsdiskussion, zu der auch Vertreter aus Politik (OB der Stadt Lahr Markus Ibert und MdL Marion Gentges) unsere Schule besuchten. Die Frage, ob christliche Bildungsarbeit noch zeitgemäß sei, stand bei der Diskussion im Mittelpunkt. „Mehr denn je“ lautete in verschiedenen Nuancen die Antwort aller Beteiligten. Auf dem gesamten Campus mit insgesamt fünf Schulgebäuden war der Besucherandrang groß und aufgrund des guten Wetters waren gerade die Outdoor-Angebote, wie Kletterturm und Bumper-Balls, sehr gefragt. Zahlreiche Fragen zur Schule und zur Anmeldung von Schülern konnten an den Infoständen im Foyer der Grundschule beantwortet werden. Der Tag endete mit der Aufführung des Musicals“ Der barmherzige Samariter“ in der voll besetzten Aula.