SEK ReliWie für alle Fächer an der FES gilt auch für den RU, dass er nach den Vorgaben des Bildungsplans  erteilt wird.                                                                                                                                                            Das Fach Religion ist Leitfach an der FES, d. h. dass der Sinn-und Lebenshorizont des christlichen Glaubens in jedem Fach zum Tragen kommt und dass auch das Schulleben ein christliches Profil besitzt ( tägliche Andachten, Gottesdienste, Frühschichten, Schülergebetskreise u.a.).


Handlungsleitende Intentionen:    
- Der RU soll seinen Teil dazu beitragen, dass jeder
  Schüler, jede Schülerin Vertrauen aufbauen kann, in Gott
  und sein Wort. Das Lesen und die Anwendung der Bibel
  bilden deshalb einen Schwerpunkt.
- Der RU soll  einen Reflexionsprozess initiieren und
  begleiten, der es den Schülern ermöglicht sich mit der
  Glaubenslehre auseinanderzusetzen, christliche
  Traditionen zu verstehen und  gegenüber Menschen
  anderen Glaubens kommunikationsfähig zu sein.

Als Bekenntnisschule bieten wir ausschließlich evangelischen Unterricht an, dies aber in  Respekt vor anderen  Konfessionen.  Der RU ist verpflichtend und nicht abwählbar.

Besondere Aktionen
- Struthofbesuch in Klasse 9
- Dreitägiges Sozialpraktikum in einer diakonischen
   Einrichtung (nur in RS und GYM)
- Projekte  mit der Kindernothilfe ( dieses Schuljahr z. B.
  Aktionen zur Unterstützung syrischer Kinder)